boyfriendhose #2

dieser sommer beschert uns ein wechselbad der gefühle. ehrlich.
mir zumindest.
 
da ist einmal ein outfit mit wenig stoff angesagt und am nächsten tag musst du froh sein, nicht deine stiefel auspacken zu müssen. *lol*
 
 
 
aber zumindest ein gutes hat es. ich trag die hosen, die ich mir im frühjahr genäht habe, wirklich oft. sie müssen nicht den sommer im schrank verbringen und auf ihren einsatz im herbst hoffen.
ich hab euch ja hier >klick< schon mal eine hose nach dem schnitt von leni pepunkt gezeigt.
es ist eine hose im "boyfriend-style"
 
 
 
ich würde sie, aber ich bin ja absolut keine modeexpertin, wie ihr merkt, als chino bezeichnen. lockerer schnitt, süße abnäher und mit dem richtigen stoff eine absolute sommerhose.
wer mir auf insta folgt hat sie sicher schon des öferten in einem outfitoftheday entdeckt.

 
und auch die farbe mag ich. khaki ist sie in wahrheit. weiß nicht, auf den bildern mag das etwas grau erscheinen. sie ist etwas grüner im realen leben. 

 
das mit hosen ist ja immer so eine sache. inzwischen finden sich sehr viele hosenschnitte am schnittmustermarkt. finde ich super, diese entwicklung. denn so lässt sich inzwischen tatsächlich ein gesamtes outfit nähen. aber ich habe mittlerweile auch schon einige hosenschnitte durch. diesen hier mag ich am liebsten. passt am besten zu mir. denn das mit der passform ist immer so eine sache. da muss bei engeren hosen sehr viel angepasst werden. das ist noch schwieriger als bei pullis, kleidern oder shirts finde ich.
 
 
 
und wenn man nun mal - wie ich - kein standardmaß hat und sich in ein konfektionsgrößenmaß einreihen kann, ist es immer mit änderungen am schnitt verbunden. ich habe damit inzwischen schon gar kein problem mehr. lege mir schnell, bevor ich zuschneide ein passendes kleidungsstück auf den schnitt und vergleiche. so kann ich die weite, die länge usw. gut einschätzen.
 
und obwohl ich immer noch zuerst mit einem probestoff nähe, gelingt dies meist dann auch auf anhieb. und es wäre nicht das erste mal, dass ein kleidungsstück, genäht aus probestoff, zu meinem absoluten liebling wird!
 
hab aber auch schon so manches versemmelt. deshalb ist ein kleiner vorrat an günstigen stoffen ein guter tipp. viele nehmen dafür nesselstoff. ich bediene mich da gerne an restekisten oder im salebereich diverser stoffhändler. frau braucht ja immer einen grund, um stoff zu kaufen, oder? *lol*
 
ich hab mal grad in meinem fotofundus gekramt und zeig euch noch zwei bilder meiner ersten probehose. passform nicht ideal. in diesem fall lag es am stoff. der war absolut undehnbar. mit dem dehnbaren hier sah es gleich ganz anders aus.
 
 
 
was meint ihr?
 
die bilder, und jetzt haltet euch fest!, sind übrigens von februar! durch die vielen anpassungen und ein paar anderen problemen, hat sich das probenähen etwas verschoben oder verlängert. ich finde es toll, dass yvonne sich da die zeit nimmt und einen schnitt erst rausgibt, wenn er fertig ist.
 
so kann es auch passieren, dass ich bilder schon mal eine weile aufheben muss. aber diese hier wären euch gar nicht aufgefallen oder? denn genauso laufe ich heut auch rum. mit langer hose und jacke. echt jetzt!? dieser sommer. wird bestimmt auch in die geschichte eingehn. wer weiß.
 


 
aber eine kleine chance hat er noch, der sommer, sich von seiner besseren seite zu zeigen.
und bis dahin trag ich meine jeans und boyfriendhosen.
 
 
habt einen netten tag, ihr lieben!
eure andrea
 
 
 
schnitt:boyfriend.hose von leni pepunkt
 
verlinkt mit rums

Kommentare

  1. Liebe Andrea!
    Das die Hose im Februar fotografiert wurde, hätte ich jetzt aber auch nicht vermutet!!!
    Aber auch die Hose ist toll geworden und irgendwann möchte ich Sie auch mal nähen, denn irgendwann hab ich wohl genug skinnyjeans und Röhren das mal was anderes her muss!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja bei den derzeitigen temperaturschwankungen hätten die bilder auch von letzter woche sein können ;)
      danke für die lieben worte.

      Löschen
  2. Wow, deine Chino gefällt mir aber gut! Ein perfekter Komipartner und sitzt auch, wie sie soll. Die könnt mir auch gut stehen :-)
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Echt ganz toll die Hose. habe sie auch zum ersten mal genäht und trotz einiger Hürden gefällt sie mir gut. Wie du es schon erwähnt hast, finde ich genau diesen Schnitt so lässig und eifach gelungen. Was genau für einen Stoff hast du für diese Hose genommen? Der ist so schön, sieht aber wirklich grau aus...........macht ja nix, sieht so und so gut aus.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir, Martina!

      ich habe baumwolle mit elastananteil genommen. ist in wirklichkeit viel grüner. das hängt immer so vom licht ab!

      Löschen
  4. Die Hose sieht unglaublich toll an dir aus! Fabe, Schnitt, Passform wirkt perfekt! Mir gefällt dieser Schnitt sehr; schön auch, dass er etwas lockerer sitzt.Ich schätze, ich muss den auch noch in mein Sortiment nehmen.
    Danke für die Inspiration!
    Liebe Grüsse
    Eveline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe eveline danke dir! ich mag den schnitt auch total gerne, obwohl ich vorher skeptisch war.

      Löschen
  5. Eine tolle Hose! Steht Dir wirklich gut.

    lg

    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. welch glanz in meiner hütte! danke dir, du liebe!

      Löschen
  6. Hui...liebe Andrea!
    Die Hose ist top!! Ich mag das gesamte Outfit! Da hat das "Sommerwetter" ja doch was Gutes...
    Liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke du liebe! haha, ja das Sommerwetter!

      Löschen
  7. total schön :-) Ich mag die Hose an dir :-)
    Ob sie auch was für mich ist? mmh... mal sehen...
    GLG Dominique

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir!!
      mhm bei deiner größe könnt ich mir das sehr gut vorstellen!

      Löschen
  8. Ich finde deine Hose auch super! Freut mich sehr, dass du sie so oft trägst ♥ Und der Sommer... hmmm... na hoffentlich wird das noch was dieses Jahr!
    Hab ein schönes Wochenende!
    LG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Nachdem ich mir erst letztens die Boyfriend Jeans meiner Freundin ausgeliehen habe, und deine echt mega genial finde. Werde ich wohl echt nicht drum herum kommen, mir auch mal eine zu nähen. Bisher habe ich mich ja ein bissl schwer getan mit dem Hosen nähen, aber so langsam brauche ich auch echt Hosennachschub. :-)
    PS: Dein Insta-bild mit den türkisen Ballerina und der Hose war heute auch echt super schön.

    Alles Liebe, Vivien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. siehst du, ich kannte das vorher auch nicht. ich glaub aber, dass dir sowas wirklich gut steht, bei deiner Figur!!

      Löschen
  10. Wow, die ist ja toll. Die Frage nach dem Stoff würde mich auch interessieren. Ich glaube ich werde an meiner bzw. dem Schnitt für mich noch ein wenig tüfteln müssen, bis er sooo gut sitzt.
    Liebe Grüße
    Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja stimmt, ich muss oft auch noch einiges abändern, bis mir ein schnitt passt. vor allem bei hosen. hier ging es ganz gut.
      der Stoff ist bi-elastisch. baumwolle mit elastananteil. hab ihn vom stoffladen hier in der Stadt, kann dir leider keine bessere Auskunft geben...

      Löschen
    2. Super, danke für die Info :-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

danke, dass du ein paar worte da lässt! ich lese alle kommentare und freue mich über jeden einzelnen!
freue mich, wenn du wieder mal vorbei schaust,
alles liebe andrea

Beliebte Posts

Instagram follow me!