living that momlife

ja genau. das trifft es perfekt.
 
hätte mir jemand vor einigen jahren gesagt, wie sehr sich mein leben durch das kinderhaben verändern würde, ich hätte es vermutlich nicht geglaubt.
und es hat sich nicht nur mein leben verändert. denn klar ist einem schon, dass sich alltag und das alles ändern wird.
 
aber auch ich selbst hab mich sehr verändert. meine einstellung zum leben. meine erwartungen. meine interessen.
 
 
und manchmal weiß ich nicht immer ob das alles nur positiv ist.
 
denn so ist es eben, das mamaleben. das gute, das schlechte, das schöne.
 
da würde der spruch: in guten wie in schlechten zeiten oft auch sehr gut passen, wie ich finde.
 
 
denn mamasein war für mich von anfang an ein auf und ab. eine gefühlsachterbahn seit der ersten schwangeschaftsminute, wenn man so will.
von fragen wie: schaff ich das überhaupt (die frage stell ich mir übrigens auch heute noch ganz oft) bis hin zu absoluten glücksmomenten ist alles dabei.
ja, kinder zu bekommen hat mein leben definitv mehr verändert als alles andere in meinem bisherigen leben. nichts war so einschneidend und so absolut meine welt verändernd.
 
denn diese kleinen lebewesen bestimmen - vor allem an anfang - nicht nur deinen gesamten tagesablauf, nein, sie sind auch später ständig in deinen gedanken. du machst dir plötzlich gedanken über die farbe von babykacke, wachst nachts auf, weil du meinst dein kind schreien zu hören, obwohl es seelenruhig neben dir schläft, dich freut nichts mehr als das erste zahnlose lächeln und kannst dir mit einem mal nicht mehr vorstellen, wie das leben vorher war.
 
klar, ich kann mich noch dunkel an zeiten vor meinen kindern erinnern, nur kommt sie mir im nachhinein sehr surreal vor. haha. wie sorglos ich doch damals mit zeit umgegangen bin. das denke ich mir in solchen momenten sehr oft.
 
 
denn zeit ist ab jetzt mangelware. absolut limitiert und nicht mehr deine eigene. du teilst sie nicht mehr nur mit deinem partner sondern durch 1, 2, 3, 4 oder mehr. ich hab ja 'nur' zwei kinder, aber dennoch hab ich das gefühl endlich verstanden zu haben, was meine elterngeneration mir damit sagen wollte, wenn sie meine, die zeit verfliegt.
 
manchmal, und im moment sehr oft, hab ich das gefühl absolut nicht bestimmen zu können, wie ich mein leben leben möchte. denn das tun andere für mich. zu einem großen teil meine kinder. weil sie bedürfnisse haben. weil sie mich brauchen um groß zu werden. weil sie fordernd sind. oder einfach nur, weil ich ihre mama bin.
 
denn mit der geburt eines kindes verzichtest du gleichzeitig auf ein eigenbestimmtes leben. zumindest für einen längeren zeitraum hinweg. das wird einem mal mehr mal weniger bewusst. sehr vor allem dann, wenn dein mann trotzdem noch verabredungen nachgeht und sich keinerlei gedanken über die kids macht, während du wochen vorher alle register ziehst, alles für babysitter organisierst, listen schreibst und versuchst an alle eventualitäten zu denken. ja so unterscheidet sich das 'dadlife' vom 'momlife'.
 
 
aber so ist es.
aber dann, wenn der kleine in dein bett gekrochen kommt nachts und sich gegen papas umarmungsversuche wehrt, weil er doch viel lieber mit mami kuschelt, dann weißt du, dass sich dein einsatz und deine opfer bezahlt gemacht haben.
 
denn es ist doch genau so, das mamaleben. mal gut. mal schlecht aber am ende doch schön.
 
 keine sekunde möchtest du missen.
auch nicht die schlechten. zumindest geht es mir so.
 
die durchwachten nächte mit einem schreienden kind im arm, die besorgten stunden am krankenbett, die unzähligen male in denen das bett in der nacht neu überzogen werden musste, dem zerkratzen wohnzimmerboden oder dem gemarterten küchentisch.
 
all das weicht doch der tiefen liebe, die wir mamas tief drinnen für unsere kinder fühlen. die auch nicht weniger wird. die sich nicht ändert. und zusammen sammelt sich ein gefühlsschatz, der all die erlebnisse bündelt. die vielen kleinen momente, die der kopf vielleicht vergisst, die ein herz aber wie einen schatz behütet.  
 
 
das ist es, das mamaleben. und du kannst sie mit stolz tragen, deine schwangerschaftsstreifen, deine zusätzlichen kilos oder deine falten und grauen haare. denn sie sind doch soetwas wie eine medaille. etwas, das dich auszeichnet. das dich besonders macht.
 
vor allem für deine kinder.  
 
 
das ist viel mehr geworden, als ich eigentlich vor hatte zu dem thema zu sagen. aber es kam jetzt einfach spontan so raus. so manche wird sich vielleicht gar nicht und andere vielleicht ganz oft wiederfinden.
 
anlass für diesen blogbeitrag ist ja eigentlich mein neuer lieblingshoodie auf den ich den spruch:
 
'living that momlife'
 
 geplottet habe.
 
 
 
ihr wisst ja vielleicht inzwischen, wie sehr ich aussagekräftige sprüche auf meinen kleidungsstücken mag und wie sehr ich es mag, wenn sie in mein leben passen.
und ich hab diesen spruch mal irgendwo gelesen und mir war klar: ja, den will ich auch haben.
 
der durfte also auf meine neue MAnouk von kibadoo. ein neuer hoodieschnitt von frauliebstes. ich war bisher kein großer freund von kaputzen, denn meist ist ja auch bei einer jacke auch noch eine dran. aber ich lieb diesen hier so sehr. vielleicht auch wegen dem spruch.
 
 
das ebook ist seit kurzem online und wieder in der kinder- und damenvariante erhältlich. ich finde, es ist für einen hoodie mal ein richtig figurschmeichelnder schnitt. gefällt mir echt gut und der zweite liegt schon zugeschnitten hier.
 
wer sich dafür noch Inspiration holen möchte, der kann auch gern mal ins aktuelle lookbook schaun:
 
 
 
schön find ich vor allem die details. ich hab sogar noch meinen letzten rest des hübschen susalabimsweats verwenden können.
 
 
übrigens hab ich eine ganze reihe zum thema momlife gemacht an plottermotiven und ihr könnt sie, wie so oft bei meinen eigenen plottermotiven hier (für silhoutteplotter) runterladen, wenn ihr wollt. >klick< bitteschön!!
 
 
 
machts gut ihr lieben! und euch mamis, die ihr es bis hier her geschafft habt drück ich mal ganz fest in gedanken!!
 
alles liebe,
andrea
 
 
stoffe: sweat und jersey von mirandaswelt
plotterfolie von plottermarie
plott : freebie hier
 
verlinkt mit
 
 

Kommentare

  1. Sehr cool! Ich bin ja eher kein Sprüche-Plott-Typ, aber diesen hier brauche ich definitiv auch auf einem Oberteil ;-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke! du kannst es dir auch als freebie runterladen, wenn du magst!

      Löschen
  2. Deinen Hoodie finde ich grandios, wie so viele deiner wundervollen Sachen. Aber weit aus grandioser finde ich deinen Blogpost über das Mamaleben mit all seinen Höhen und Tiefen. Ja, so ist es um uns Mütter bestellt und so wird es wohl auch bleiben. <3 Alles Liebe Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh danke, du liebe! ja da hast du recht!

      Löschen
  3. Liebe Andrea,
    Dein Post 👍🏻. Wahre Worte. Dein Hoodie sooooooo gelungen. Der Rest der seitlich ust, der Plott, die Details. Klasse.
    Lieben Gruß und schönen Tag dir,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Petra, so lieb von dir, Dankeschön!!

      Löschen
  4. Oh ja ich glaube das kennen wir Mamas alle! Dein Hoodie ist toll und Danke für die süße Idee mit der Schleife an der Kapuze liebe Grüße Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freut mich, wenn ich dich inspirieren konnte!

      Löschen
  5. Super schöner Pulli mit schönem Hintergrund! :)
    Liebe Grüße Maira

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön! Vor allem die Kapuze finde ich super.

    LG
    Petronella

    AntwortenLöschen
  7. Toller Hoodie und sehr schöner Text. Genau so ist es.
    Liebe Grüße, sandra

    AntwortenLöschen
  8. Wie wahr! Danke für das Aussprechen all dieser Gedanken! Der Pulli ist superschön und danke für die Sprüche! LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gerne. kam einfach so raus! tut auch manchmal gut! schön, dass du da warst!

      Löschen
  9. Liebe Andrea,
    du hast mich mit deinen Worten mitten ins Herz getroffen ... das mom-life ist eine Gratwanderung der Gefühle, ständig ist man gefordert und am Organisieren ... andererseits ist dieses kleine Lebewesen der Mittelpunkt meines Lebens und bereichert es unbeschreiblich. So etwas können nur Mamas verstehen :-)

    glg susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke du liebe! ist doch gut, dass wir einander haben und uns gegenseitig zusprechen können!!

      Löschen
  10. Volltreffer! Auch bei mir, mit zweien, 13 + 6 :)
    Danke für Deine spontanen Worte!

    Da gerät derr Hoodie unbemerkt etwas in den Hintergrund, obwohl er das überhaupt nicht verdient hat. Gefällt mir sehr!!

    LG Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke du liebe. ja das befürchte ich auch, haha! schön dass du da warst!

      Löschen
  11. Hi Andrea, erstmal vielen Dank für deine lieben Worte bei mir im Blog und da ich ja neugierig bin hab ich mich mal bei dir umgeschaut und ehrlich ich weis gar nicht warum du noch nicht in meiner Liste warst so ein schöner Blog hab direkt mal angefangen deine Beitrage über`s Fotografieren zu lesen denn das ist auch mein Hobby heute Abend geht`s weiter mit lesen :).....auch diesen Post hier hab ich mir ganz durchgelesen und als Mama stimme ich dir voll und ganz zu genau so ist es ;) ein super schönen Hoodie hast du dir genäht und den Spruch wird man vielleicht auch mal auf einem Shirt bei mir finden vielen vielen Dank dafür

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so lieb von dir Birgit, freut mich, dass es dir bei mir gefällt! ja würd mich freun, wenn du mich benachrichtigst, falls du es wo draufplottest!

      Löschen
  12. Liebe Andrea!
    Danke für deine Worte! Sie sind so wahr! Grad zur Zeit geht es mir eben so, dass alles anders läuft als geplant. So viele unerwartete Ergeignisse, verbunden mit Arzt/Zahnarzt/Krankenhaus-Terminen, sowie den besonderen Bedürfnissen, die meine Fünfe grad haben, da stellt man die eigenen ganz selbstverständlich an die letzte Stelle. Und ist am Ende des Tages dankbar, wenn man alles irgendwie geschafft hat und die Kinder zufrieden in ihren Betten schlummern. Trotz allem möchte ich keines meiner Lieben vermissen. Und auch nicht die Zeit, die wir bisher zusammen gemeistert haben. Und ja, man verändert sich als Mutter. Und das ist auch gut so.
    In diesem Sinne viel Weisheit und Kraft für dich und dein Mamasein!
    Herzlichst,
    Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja Wahnsinn, wie du das alles schaffst. da bewunder ich dich echt. aber ohne den Herrn wär das wohl eh nicht in der weise möglich!

      Löschen
  13. Ach ja, dein Hoodie ist sehr hübsch! Leider hab ich keinen Plotter. Trotzdem Danke, dass du die Sprüche zur Verfügung stellst!
    LG

    AntwortenLöschen
  14. So isses! Gut geschrieben, kann ich nur unterstreichen. Und vielen Dank für den Schriftzug, der passt doch irgendwie immer :-)
    Liebe Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. freut mich, dass es dir auch so geht! bussis

      Löschen
  15. Meine liebe Andrea,
    wieder Mal triffst du ins Schwarze was das Mama sein betrifft. Und vielleicht hab ich da schon eine Idee dazu... :-)
    Drück dich,
    liebe Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  16. Hey,
    wieso schafft Ihr vielen Bloggermädels es trotzdem, noch so viel schönes zu nähen und das ganze auch noch zu bloggen, bei anderen zu lesen, zu fotografieren etc.?
    Danke für die virtuelle Umarmung!
    LG
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha, der Witz ist, wir schaffen es eh nicht. aber es entsteht viel zu leicht der eindruck, dass es so ist. das will ich auf keinen fall damit vermitteln!

      Löschen
  17. Voll ins Schwarze getroffen würde ich sagen! Toll geschrieben, schöner Sweater und super Idee mit dem Plott! Ganz toll! Denke mit dem Spruch könnte ich mal meinen Plotter einweihen 😉
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja unbedingt und sag mir bescheid, wenn es geklappt hat!! bussis

      Löschen
  18. Liebe Andrea,
    ich habe deine Worte aufgesaugt wie ein Schwamm den vom Kind soeben verschütteten Kakao am Küchenboden. Wundervoll geschrieben! Ich erkenne mich wieder.
    Und dein Hoodie ist wirklich wunderschön. Der passt perfekt (zu dir)!
    Liebste Grüße
    Jana
    Danke für die liebe Umarmung <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh wie nett. ja wir mamas im realen leben eben. danke dir für die netten worte!

      Löschen
  19. Ja! Genau so ist es, und es tut mir nach dieser Nacht, deren Höhepunkt darin bestand, dass Kind 4 mit spitzem Babyfingernagel meinen Augapfel malträtierte, so gut, das zu lesen. Auch, wenn ich heute leicht verschwommen sehe.
    Ich möchte es auch nicht anders haben, nicht einen einzigen Tag lang.
    Und deshalb brauch ich diesen Spruch auch.
    Dein Hoodie ist wunderbar, und steht dir ganz hervorragend.

    Danke für diesen wunderschönen Post, den ich echt aus ganzem Herzen unterschreiben mag.

    Viele Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh mann. ich wünsch dir noch viel kraft mit deinen Zwergen! schön dass du da warst!

      Löschen
  20. Der Hoodie gefällt mir. Einen Plotter besitze ich nicht...Sprüche sind nicht so meins, aber Deine Worte: Wie wahrhaftig. Spitze, wo muss ich unterschreiben?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. freut mich, dass dir der blogpost gut getan hat. unterschreiben? gleich hier!

      Löschen
  21. Das kann ich genauso unterschreiben! Und ab und zu schön zu hören, dass es anderen genauso geht! So ehrlich ist nämlich nicht jede Mama.
    Dein Pulli ist wunderschön, leider habe ich keinen Plotter :-( schade, der Spruch würde mir gefallen.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja und ich find das ebenso schön zu hören! danke für die liebe rückmeldung! meld dich doch per mail (liebedinge ät gmail.com ) bei mir!

      Löschen
  22. Hach,ja…das hast du schön geschrieben..so ist es…und bei mir nun schon seit 25 Jahren…das volle pralle LEBEN eben:-)
    Liebe Grüße!!Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh danke du liebe! ich bewunder dich eh jeden tag immer wieder du fleißige näherin, bloggerin und instagramerin, du!
      bussis

      Löschen
  23. Ja genau so ist es!
    Toll geschrieben!
    Und dein hoodie sieht super aus! Wenn ich irgendwann mal einen Plotter hab, mach ich mir den Spruch auch wo drauf ;-)
    Danke dir!

    AntwortenLöschen
  24. danke für den tollen Text und die Plottermotive und dein Hoodie passt perfekt zu dir

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

danke, dass du ein paar worte da lässt! ich lese alle kommentare und freue mich über jeden einzelnen!
freue mich, wenn du wieder mal vorbei schaust,
alles liebe andrea

Beliebte Posts

Instagram follow me!