eierparade

achtung heute erwartet euch eine wahre bilderflut!ich habe die letzten tage wieder mal meine aquarellfarben ausgepackt und fleißig eier angepinselt. leider sind jetzt alle ausgeblasenen eier bemalt und ich muss erst wieder ein paar kuchen backen, um wieder welche zum anmalen zu haben ;)
zuerst habe ich mich an etwas traditionellere frühlingsmotive gehalten:






ich habe bleistiftskizzen auf die eier gezeichnet und diese dann mit aquarellfarben ausgemalt. ich muss sagen, dass mir diese art von malen auf dem ei richtig spaß gemacht hat. vorher habe ich meist mit acrylfarben oder lacken gemalt und war dann nie zufrieden mit den effekten, weil ich mit den farben nicht fein malen kann (da kann der pinsel noch so wenige haare haben).

diese eier jedoch gefallen mir seit langem richtig gut. sie haben durch die aquarelle, die drauf sind etwas leichtes behalten. zum schluss bin ich noch mit fixativ drüber gegangen, damit sie vor feuchtigkeit geschützt sind und das motiv auch wirklich drauf bleibt.



dann habe ich auch noch meine (zur zeit) geliebten federn drauf gemalt. ich finde besonders die braunen eier so toll!












und auch ein paar filzeier sind noch entstanden. in verschiedenen pastellfarben. die habe ich vor jahren schon mal gemacht und zwar deshalb, weil sie absolut bruchsicher sind. bei kleinen kindern im haushalt (und gästen, die jedes ei zum begutachten in die hand nehmen müssen) nicht von nachteil.



Kommentare

Beliebte Posts

Instagram follow me!