freebook

endlich habe ich es geschafft ein projekt abzuschließen, das schon laaaange auf meiner to-do liste stand. ein autositz-organizer.



und das gute stück stand deshalb so lange auf meiner liste, weil ich nicht so richtig gewusst habe, wie ich es machen soll. ich hatte schon mal einen schutz für die rückenlehne genäht. aber fand es schade, dass man nichts hineingeben konnte. ausserdem war der stoff zu dünn, sodass das gute stück ständig herumflatterte und mein guter sohn es sich zum spaß machte, seinen papi zu ärgern indem er trotz des guten teils, die füße weiterhin an der rückenlehne hatte.
also musste ein neues her. da fand ich im keller einen alten, gekauften organizer, der seine besten tage bereits hinter sich hatte. ich habe ihn repariert so gut ich konnte. trotzdem war das ding einfach doof. die taschen waren teilweiseviel zu groß und die sachen fielen ständig raus.
mein mann meinte also: näh doch eins. du nähst ja so gern. ;)
also habe ich mich, nach längerem herumüberlegen und nach einiger recherche im netz tatsächlich dazu entschieden etwas zu nähen.
und da ich das teil ja gleich für beide rückenlehnen brauchte, habe ich es mir erst einmal vorgezeichnet.

und so ist auch das schnittmuster entstanden, dass ihr wie gewohnt hier herunterladen könnt.

die stoffe waren in meinem stoffregal vorrätig. vor allem der grüne stoff, aus dem das ganze besteht, ist toll, weil er sehr stabil ist (hoffe ich zumindest). es ist ein sehr einfaches teil und für schnickschnack hatte ich im moment keine zeit. man kann es also nach belieben verschönern.

hoffe, ihr habt freude damit!
ich freue mich, wie immer, über feedback. wenn ihr fragen habt, oder anregungen, ... dann meldet euch einfach. entweder hier im blog, oder unter liebedinge(ät)gmail.com

verlink das ganze mal.


Kommentare

  1. Tolle Idee, aber das darf ich sicherlich nicht in das Auto meines Mannes hängen :-)

    AntwortenLöschen
  2. Super schön!!!! Leider kann ich die PDF nicht drucken.... :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aha! Lässt es sich nur bei dir nicht drucken oder generell? Werd versuchen, den Fehler zu beheben ...

      Löschen
  3. Hallo tolles Freebook aber ich find iwie kein Link bin ich zu blöd? liebste Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi! ja, das "hier" ist vielleicht leicht zu übersehn. ich machs dir etwas größer! ;) lg andrea

      Löschen
  4. ist auch super für den Kofferraum. Da fliegen Warndreieck und Co nicht mehr bei jeder Kurve von rechts nach Links und alles ist immer super aufgeräumt :-)

    AntwortenLöschen
  5. Vielen Dank für das Freebook, das werde ich für meine Prinzen umsetzen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gerne! würd mich über bilder davon freuen! lg andrea

      Löschen
  6. Meine Schwiegertochter rief mich gerade an und wünscht sich für ihren Sohn so einen Organizer. Der ist superschön geworden, Andrea. Hast Du den Stoff noch mit Vliseline verstärkt? Und hält das Klettband?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja sie sind ja wirklich praktisch. meine buben lieben sie und sie halten immer noch tadellos. ich habe für den unteren Stoff sehr feste baumwolle genommen und daher nichts verstärkt. aber wenn sie dünn ist, wäre das sicherlich keine schlechte Idee. mein klettband hält sehr gut zusammen, es ließ sich von anfang an schwer teilen, aber da gibt es bestimmt auch Qualitätsunterschiede. aber mach die klettbänder lang genug, denn mehr haftungsfläche bewirkt auch, dass es sich weniger leicht öffnen lässt. wenn du weißt, was ich meine ;) sonst kann man ja auch einen knopf und ein Knopfloch einnähen oder ähnliches ... viel spaß dabei und viel freude damit! lg andrea

      Löschen
  7. der Organizer ist wirklich toll, vielen Dank für die Anleitung.....Bis zum Sommerurlaub schaffe ich es hoffentlich auch zwei davon zu machen:-) Sag mal hängen die unten nur runter,oder hast du da auch noch eine Befestigung?liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! (Wenn auch verspätet) ich habe sie unten mit einem Gummiband an den Sitz gebunden!

      Löschen
    2. Wer lesen kann ist klar im Vorteil:-) am Ende des Freebooks hab ich es entdeckt:-)
      Der Organizer ist fertig und ich bin super zufrieden. Wenn du Lust hast, schau doch mal rein:vonkatja.blogspot.de

      Löschen
    3. liebe Katja, mir geht es auch oft so, dass ich nicht alles gleich immer entdecke und zu früh hier rufe ;) ich schau gleich mal bei dir vorbei!! danke fürs zeigen!

      Löschen
  8. Vielen Dank für das Freebook. Genau das habe ich gesucht und endlich gefunden! Fährt schon mit meine kleinen Nichte im Auto spazieren :D!

    AntwortenLöschen
  9. Danke für deine Mühe mit dem Freebook!
    Meine Tochter ist begeistert, was jetzt alles im Auto Platz hat und schön geordnet noch dazu :-).
    Liebste Grüße Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. echt hast du es genäht? freut mich!! bitte gern geschehn!

      Löschen
  10. Huhu Andrea :-)
    ich kapiere das annähen der Knopftasche nicht :-( kannst du mir das nochmal erklären? Wenn ich die Rundung festgenäht und abgesteppt habe ist ja oben das gerade noch offen ...Wo ist nur mein Denkfehler? Es ist sicher ganz einfach ...ich bin nur gerade zu blöd .HILFE!!!

    LG Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi! freut mich, dass du dich an dem freebook probierst.
      ich hab die taschen oben offen gelassen, dadurch hatte ich ein zusätzliches fach. du kannst es aber auch einfach knappkantig feststeppen, dann hält die klappe am Untergrund fest. ... blöd zu erklären, ich hoffe du verstehst was ich meine?

      Löschen

Kommentar posten

danke, dass du ein paar worte da lässt! ich lese alle kommentare und freue mich über jeden einzelnen!
freue mich, wenn du wieder mal vorbei schaust,
alles liebe andrea

Beliebte Posts

Instagram follow me!