herbstmantel



die temperaturen werden hier bei uns - zumindest morgens und abends - empfindlich kalt. ich habe sogar schon das erste mal eis gekratzt. unglaublich, wie schnell sich der sommer dann doch verabschiedet hat. 

aber ich liebe den herbst. mit all den farben und dem herrlichen licht. jahreszeiten sind etwas schönes, merke ich dann immer. 


letzten winter habe ich mir tatsächlich 3 mäntel nach dem schnitt 'laina' von Kibadoo genäht.

dieser hier ist einer davon.

da es den stoff aber erst jetzt im handel gibt, habe ich ihn euch noch etwas vorenthalten. vielleicht haben ihn aber schon die ein oder andere in den tollen lookbooks von swafing entdeckt. 


der Stoff ist ein weicher wollstrick, der auf einer seite die gestrickte struktur zeigt, auf der anderen seite angeraut ist. 
 meine farbe ist ein schönes grau und perfekt für einen leichten wintermantel.



die letzten beiden versionen (wer schauen mag gerne hier und hier)
habe ich gefüttert. diesen hier habe ich einfach gelassen. er ist damit ein guter mantel für kühlere tage aber nicht zu warm. ganz leicht und einfach mal zum drüberwerfen.



da die innere seite etwas dunkler ist, kommt der kragen der nach außen fällt gut zur geltung.


ein einfacher gürtel, den ich hinten befestigt habe hält ihn zusammen und er kommt somit ganz ohne andere verschlüsse aus. also wirklich mehr wie eine warme cardigan in der optik. trägt sich super.



ich hoffe dennoch, dass uns noch ein paar warme tage beschert werden und wir den herbst noch so richtig genießen können!




habt einen schönen start ins wochenende, ihr lieben!!!



wollstoff 'ronja' von swafing



Kommentare

Beliebte Posts

Instagram follow me!