über lieblingstücke und so


ich könnte mir vorstellen, dass ihr den satz: 'ich habe mir ein neues lieblintsteil genäht...' schon nicht mehr hören könnt. vielleicht könnte man glauben, dass diese aussagen nicht allzu ehrlich gemeint sind, sondern eher dem wunsch entsprechen, der schnitterstellerin oder dem schnittersteller beim verkauf des neuen ebooks zu helfen. oder man könnte der annahme sein, dass frau das einfach so schreibt, weil es eben besser klingt als: 'ich hab mir wieder was neues genäht aber es wird vermutlich eine weitere schrankleiche werden.'

vermutlich gibt es das immer wieder mal. ich meine, dass wir das eine sagen und das andere meinen. 
aber die, die meinen blog jetzt schon seit einigen jahren lesen oder jene, die mich (auch dadurch) etwas besser kennen werden wissen, dass ich versuche ehrlich zu sein.

und wenn ich sagen: ich habe mir ein neues lieblingsteil genäht! dann stimmt das auch!

und das hier ist definitiv so ein fall!



ich weiß durch gespräche mit einigen von euch, dass ihr schon seit wochen sehnsüchtig auf das erscheinen dieses schnittes wartet. weil ihr vom ersten augenblick auch so angetan ward wie ich. 

claudi alias frau liebstes macht das ja immer sehr gemein, wenn sie ihre tollen neuen schnitte in den instastories trägt. und wir dann immer zu sehen bekommen, was wir (noch) nicht haben können! 
aber unbedingt haben wollen!!

bei diesem schnitt hier (MAelice - seit heute online!!) war das jedenfalls sofort so ein 'habenwill' gefühl!


durch die durchgehende kapuze, die sich durch die wieder mal geniale schnittführung ergibt, und der falte vorne ist das teil mal wirklich was besonderes.

ich war ja anfangs skeptisch. da ich obenrum sehr gesegnet bin sind jegliche betonungen in dieser gegend ja eher schlecht bei mir. so wasserfall und so ist also nicht so mein fall.

aber ich war so dermaßen verliebt in den pulli, dass ich meiner anfänglichen angst einfach nicht nachgegeben hab und mich zum probenähen angemeldet hab. was sich als wunderbar herausstellte, denn ich war sofort verliebt in die passform!


ein lieblingsteil! vom ersten augenblick an. und das, obwohl ich gar kein kapuzentyp bin. ich hatte genau einen hoodie im schrank bisher. und der war auch von kibadoo ... hier wer schauen mag! >klick<


vernäht hab ich ein stoffschätzchen. ihr erkennt den sweat vielleicht? es ist der selbe wie von der apricot-farbenen jacke, die ich auch so liebe, nämlich der sticksweat ben von swafing. viel liegt ja auch an der stoff-schnittkombination, das ein stück zu einem lieblingssück werden lässt. 

und die kleinen details machen es dann perfekt. in meinem fall sind das die farblich passenden Kordeln von wunderpop, die endlich ihre bestimmung gefunden haben. sie passen einach pefekt, finde ich. 



also: wenn ich jetzt sage: ich habe mir ein neues lieblingsteil genäht' dann dürft ihr mir das ruhigen gewissens glauben. ich trage den pulli sehr oft und es ist gut möglich, dass ihr mich schon in dieser oder einer ähnlichen kombi herumlaufen habt gesehn. das mint-Türkis oder was auch immer das für eine farbe ist, passt super zu dem cognacbraun, das ich gern habe. hach! ich komm ins schwärmen, seht ihr?


deshalb hör ich jetzt auch lieber auf und langweile euch nicht weiter. 

der schnitt, auf den ihr jetzt so sehnsüchtig gewartet habt ist ja seit heut morgen online. ich bin also gespannt auf die vielen MAelice's die jetzt bald herumlaufen werden!! und ich hoffe, dass es auch ganz ganz viele lieblingsteile werden! echte, wohlgemerkt!


 habt noch eine schöne restwoche, ihr lieben!!

schnitt
MAelice von kibadoo
(der schnitt wurde mir zur verfügung gestellt)

stoff: 
stricksweat ben von swafing

kordel
von wunderpop

ösen und snappap von snaply


verlinkt mit:
http://rundumsweib.blogspot.de 











Kommentare

  1. Wirklich wunderschön geworden! Die Farbe ist so toll und steht dir super! Hach, in letzter Zeit zeigst Du hier so viele Sachen bei denen alles in mir “haben will! Genau so!“ schreit. Allerdings bin ich mir mit der Kapuze nicht so sicher. Ich mag zwar Hoodies, aber irgendwie ist die Kapuze dann doch im Weg. Spätestens wenn die dicke Winterjacke drüber kommt. Aber ich hab ja noch Zeit mir das gründlich zu überlegen. Bis ich wieder Zeit habe für mich zu nähen dauert es wohl noch.
    Liebe Grüße und gute Nacht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe metti, mir ging es mit hoodies auch lange so. und keine Ahnung warum mich die doppelte Kapuze früher immer so gestört hat. jetzt liebe ich sie. ich setze mir beide beim anziehen auf und klappe sie zusammen runter und mag den kuscheligen Effekt, der sich dadurch ergibt. bin gespannt wie du entscheidest!

      Löschen
  2. Liebe Andrea,
    dein "Lieblingsteil" steht dir super. Und ich verstehe genau, was du meinst. Bei mir gibt es heute auch so ein Lieblingsteil. Hab einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,
    du siehst in dem Hoodie genau so aus, wie ich dich empfinde:
    entspannt, lässig und modisch.
    Es passt alles wie die Faust auf's Aug!
    Alles Liebe,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Ich lauere auch schon, doch leider ist der Schnitt noch nicht online. Deine Version ist toll und gut zu lesen, dass der Schnitt auch bei mehr Oberweite geeignet ist.
    Liebe Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke Antje, freut mich, dass er dir gefällt.

      Löschen
  5. Ich gebe zu, dass der Schnitt mich sehr reizt. Mal sehen wie lange ich noch widerstehen kann. Dein tolles Beispiel macht es mir nicht eben leichter ;-)
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh da bin ichjetzt aber gespannt, ob du widerstanden hast!

      Löschen
  6. Ein schönes Lieblingsteil ist das, die Farbe ist richtig schön und stehen tut es dir auch.
    ganz liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hah, eigentlich hast du genau meinen Text geschrieben - neues Lieblingsteil, obwohl ich zuerst skeptisch war von wegen Oberweite *ggg*
    Deine MAelice ist auch wirklich ein Traumteilchen. So schön!! Und vor allem sieht man dir an, wie wohl du dich fühlst.

    GLG, Luci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, liebe luci. ja das mit der Oberweite ist manchmal nicht so einfach.

      Löschen
  8. MEI des schaut ja oberkuschlig aus
    i glab da des soooofort das des volleeee gern mogst,,freu..freu

    hob no an feinen ABEND
    bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Andrea,
    so unterschiedlich ist das mir dem gesegnet sein *lach*... mein erster Gedanke war "da hätte ich mal Platz"... Der Pulli gefällt mir richtig gut! Grade die Schlichtheit macht ihn zu einem ganz besonderen Stück, ich glaube ich brauche das Schnittmuster jetzt auch *grins*
    Liebe Grüße
    Natalja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja und die Wahrnehmung ist einfach auch so unterschiedlich. 'lach' bin gespannt, wie du dich entschieden hast!

      Löschen
  10. Ein sehr schöner Hoodie und mit der Falte vorne mal was anderes! Was mich (noch) davon abhält diesen Schnitt unbedingt haben zu müssen, ist mein Eindruck, dass die Kapuzenöffnung sehr großzügig ist und ziemlich viel Hals frei liegt. Im Winter hab ichs da gerne gut geschlossen und warm. Wie siehst du das und denkst du, dass man das am Schnitt einfach ändern kann?
    Danke und liebe Grüße,
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir!! ja der schnitt ist wirklich mal was anderes! und ja, eng ist es oben nicht. gut möglich, dass du einfach die Kordel fester ziehen kannst, um es enger zu machen. wäre das eine lösung?

      Löschen
    2. danke für deine Antwort! Ja, ist sicher eine Option :-)

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

danke, dass du ein paar worte da lässt! ich lese alle kommentare und freue mich über jeden einzelnen!
freue mich, wenn du wieder mal vorbei schaust,
alles liebe andrea

Beliebte Posts

Instagram follow me!