jerika aus jeans-softshell

beim schreiben des heutigen blogposts habe ich irgendwie ein deja vu erlebnis. sozusagen. 
manche von euch erinnern sich vielleicht an meinen blogpost im frühling. da hab ich mir nämlich schon mal eine jacke aus softshell genäht. 

wer mag darf gerne hier >klick< schauen.

das war damals eine premiere. das nähen des mantels genauso wie das vernähen von softshell.

als ich vor einigen wochen das angebot von swafing bekam, wieder mal einen softshell zu vernähen, hab ich sofort wieder ja gesagt. 

denn das letzte mal war die große liebe. nicht nur zum mantel - für den ich übrigens nach wie vor angesprochen werde - sondern auch wegen dem material.

ich liebe softshell. der tragekomfort ist einfach super. wind und wasserabweisend aber luftdurchlässig. perfekt für frühjahr und herbst. 

und weil letzteres ja gerade wieder einzug ins land hält, bin ich die letzten tage schon sehr froh über meinen neuzugang im garderobenschrank gewesen. 



als ich den stoff das erste mal gesehen habe, wusste ich sofort, dass ich mir daraus endlich das schnittmuster jerika nähen würde, das schon so lange auf meiner liste steht. aber jacken näht man sich bekanntlich nicht mal eben so und auch nicht so oft. deshalb habe ich das projekt die letzten beiden jahre vor mir hergeschoben. der jeanslook des stoffes passt einfach so unglaublich gut zum reduzierten look des schnittes. der stoff ist inzwischen bei vielen händlern erhältlich. auch bei miranda ;)


ich habe nicht viele änderungen vorgenommen und die jacke so ziemlich nach anleitung genäht. ich habe lediglich etwas in der länge weggenommen, da ich sie gerne beim fahrradfahren tragen möchte und das beim letzten mantel eher unpraktisch war.



so hat sie für mich die perfekte länge. 

das nähen hat wieder super geklappt. softshell lässt sich wirklich toll vernähen. ging durch wie butter. diesmal hab ich mir die mühe gemacht und die meisten nähte mit knopflochgarn abgesteppt. da hab ich ehrlich gesagt an mancher stelle etwas geschwitzt. ist ja immer so eine sache mit nähten die schön werden sollten, oder?



was sich auch schon bei der letzten jacke bewährt hat war der doppelte kragen. bzw. der zusätzliche kragen. ich habe die jacke mit kapuze genäht und dazu noch einen kragen aus bündchenware genäht. das sieht nicht nur gut aus sondern hält auch gut warm, wie ich finde.

statt eines schrägbandes wie beim letzten mal, hab ich hier die blenden alle mit kunstlederstreifen gemacht. das gibt dem ganzen einen etwas rustikaleren touch. ich mag das sehr.





und auch an den ärmeln gabs wieder zusätzliche bündchen.
die haben sich schon bewährt. ich war schon ein paar mal mit dem fahrrad unterwegs und es hatte bereits unter 10 grad bei uns. auch starkregen hab ich mit der jacke schon überstanden. da ist alles dicht und hält warm. stresstest sozusagen, haha.
so soll es sein!





mit dem schnitt bin ich auch super zufrieden. die passform gefällt mir sehr. gleichzeitig elegant und figurbetont und aber trotzdem schlicht und komfortabel. klingt ja fast wie beim autokauf. 



ich werd sie jetzt erst mal ausgiebig eintragen und ausgeführt. das heißt, ihr werdet mich in zukunft öfter darin herumlaufen sehen! farblich ja auch super zu allem kombinierbar. jeans sei dank. 

ich hab ja übrigens meine kleine tasche, die ich euch vor ein paar tagen gezeigt habe >klick< auch aus dem stoff genäht. bzw. aus dem rest davon. 

und auch die sternenjacke für meinen kleinen kommt aus der selben serie >klick<


das bildermachen heute morgen muss übrigens eine sehr ernste angelegenheit gewesen sein, da ich sehr streng auf allen bildern drein schaue. oder dämlich, wie auf einigen von oben. keine ahnung. war wohl einfach noch zu früh am vormittag, *lach* so kalt, dass mir die gesichtszüge einfrieren wärs nämlich noch nicht gewesen, haha.



so, jetzt aber schluss mit dem geplauder. ich bin gespannt, was ihr von meinem neuen lieblingsteil haltet (ich weiß das sage ich jedes mal, aber so ist das halt beim nähen! sowas wächst einen einfach ans herz. oder auch nicht. hatte ich auch schon)


alles liebe, ihr süßen!




stoffe - zur verfügung gestellt von swafing

bündchen jenaro braun
kunstleder von swafing



verlinkt mit:
http://rundumsweib.blogspot.de 
http://www.createinaustria.at/





Kommentare

  1. Liebe Andrea, wieder ein wunderschönes Teilchen von dir.Die kleinen Details gefallen mir bei dir immer so gut.
    Ganz toll ist die Sache mit dem Bündchenkragen. Ich überleg Grad wie das geht? Hilf mir doch kurz auf die Sprünge...
    LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe Carola, danke dir! das mit dem kragen ist ganz einfach. du nähst ihn einfach mit der Kapuze mit an die jacke. ich versäubere anschließend die stelle mit einem schrägband oder wie in diesem fall mit einem lederstreifen. ich werde heute mal eine kleine instastory machen und das zeigen. ist wirklich ganz einfach!

      Löschen
  2. Die Jacke würde ich auch öfter tragen, gerade täglich bei dem Wetter. Das Softshel sieht toll aus und der Schnitt passt perfekt. Ich habe mir letztes Jahr auch einen Softshelmantel genäht, den ich trage und mag, aber der Schnitt war nicht der richtige. Heißt irgendwann muss ich wieder ran.
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe lee, danke dir! ich finde, dass ich einfach mehrere verschiedene brauche. ich habe auch einen parka vom frühjahr und mag den auch total gerne. aber eben nicht immer.

      Löschen
  3. Ich will auch so eine!!!!! Der schnitt steht auch schon längere Zeit auf meiner Liste... jetzt kann ich nicht mehr widerstehen glaube ich! Tolle Details und man schaut bei den Bildern eh nur auf die Jacke... lg Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha, ja das haben viele gesagt. ich freu mich, dass sie dir auch so gefällt. jerika ist wirklich ein hübscher schnitt. kann ich weiterempfehlen!

      Löschen
  4. Wunderschön ist deine Jerika geworden. Der Stoff ist toll und die Jacke steht dir sehr gut. Ein echtes Lieblingsteil.
    Die Bündchen und der Kragen sind super. Sind due auch im Schnitt enthalten oder hast du sie selbst dazu gebastelt?
    Ganz liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir, du liebe! ich habe beides dazu gebastelt. wobei grundsätzlich ein bündchen vorgesehen ist. aber ich mag es, wenn es so aussieht, als wär es unten drunter. beim kragen auch. ich mache heute eine kurze instastory drüber denk ich.

      Löschen
  5. Bin gerade drauf und dran den Stoff und den Schnitt zu bestellen und loszulegen. Herrje, merkst Du also wie mir Dein (oder mein?) neues Lieblingsteil gefällt? Ich würde die direkt so wie sie ist SOFORT kaufen! Ist die wunderwunderschön <3 Ich hab mich direkt verliebt. Ganz ganz toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich freu mich, dass ich dich inspirieren konnte. ich kenne das, geht mir oft genau so wie dir!

      Löschen
  6. GENIAL!!!
    Mehr hab ich dazu nicht zu sagen :)
    Alles Liebe, Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Ooooh is die Jacke schön. Würd es die auch in meiner Größe geben, hätt ich mir den Schnitt sofort gekauft. Muss ich noch schauen, was ich daraus mache, aber ich glaub, ich werd mir mal den Stoff bei euch bestellen und dann Abholen wenn ich in Klagenfurt bin ^_^ Wie du den Kragen gearbeitet hast würd mich auch interessieren. Das is nämlich echt eine super geile Idee.
    Lg
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe manu freu mich! das mit dem kragen erklär ich heute in einer instastory denke ich, weil so viele fragen!

      Löschen
  8. MEGA. Erinnert mich an einen Schneezauber von W. Ist aber um Millionen Meilen schöner. Alleine schon weil es ein Unikat ist.

    Ganz toll!!! Du wirst sicherlich damit gut durch den Winter kommen.

    Lieben Gruss Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ach du bist ja lieb! danke! ja das ist das tolle beim nähen. bleibt immer ein Unikat!

      Löschen
  9. Die Jacke ist ein absoluter Traum ! Die würde ich sofort nehmen !
    LG Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir! gut, dass ich meine initialen drauf hab!

      Löschen
  10. Wow, ist die toll geworden! Echt ein Traum. Die ganzen wunderschönen Details. Und die Bündchen sind nicht nur super praktisch, sondern schauen auch einfach toll aus. Wie schon ein paar andere geschrieben haben: ich würde die Jacke exakt so wie sie ist gerne auch für mich nehmen :)
    Liebe Grüße Metti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. so lieb von dir, liebe metti! freu mich voll, dass sie dir auch gefällt.

      Löschen
  11. Deine jErika gefällt mir sehr. Der Jeans-Softshell sieht toll aus.
    Viele Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  12. die details sind ja wieder mal anbetungswürdig.... ein traum, deine jacke!
    busserl, kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke, liebe kathrin!! viel spaß beim lillefestival am Wochenende!

      Löschen
  13. Liebe Andrea, wieder ein wunderschönes Teilchen von dir.Die kleinen Details gefallen mir bei dir immer so gut.
    Ganz toll ist die Sache mit dem Bündchenkragen. Ich überleg Grad wie das geht? Hilf mir doch kurz auf die Sprünge...
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  14. Gestern habe ich schon die Jacke für deinen Sohn bewundert und nun bin ich echt richtig geflasht - die ist ja so toll geworden, da musst du wirklich aufpassen, wo du dich rum treibst, sonst wird sie dir noch vom Leib gerissen ;-) Ich könnte jedenfalls für nichts garantieren :D Wirklich, ich kann mich all den Komplimenten nur anschließen, bis ins kleinste Detail mit so viel Liebe und Herz fertig gestellt! <3
    Liebe Grüße, Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. du bist ja lieb. freu mich sehr über deinen Kommentar. haha, ja das haben schon einige gesagt. wie gut, dass ich meine initialen drauf hab! *lach*

      Löschen
  15. Ein toller Mantel, da bekommt man glatt Lust auch mal wieder zu dem Material zu greifen und einen zu nähen. Der schaut richtig perfekt aus.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Meeeega!! Die Liebe zu den Details machen die jErika echt supertoll. er Wenn du mal keinen Bedarf mehr dran hast, heb' ich jetzt schon mal den Finger ;-) Und die Kragen-Kapuze-Lösung ist super, merke ich mir. Verlink' deine Jacke doch unbedingt auf meiner Seite unter den Designbeispielen. Ich würde mich sehr freuen. Liebe Grüße und viel Spaß mit der Jacke. Liebe Grüße Danie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ganz ganz lieben dank!! freu mich, dass sie dir auch gefällt!

      Löschen
  17. Hallo Andrea!
    Eine ganz tolle Jacke! Und die tollen Details! Sehr liebevoll umgesetzt!
    Aber jetzt kommt ein dickes Haar in der Suppe: der Saum wird nicht einfach umgeschlagen und abgesteppt. Ich habe das Schnittmuster nicht da, vielleicht war das so vorgesehen. Ich hätte ein 5-7 cm breites Streifen genau nach dem Snittmuster zugeschnitten und am Saum angenäht, ähnlich einem Halsbeleg. Ich hoffe, du nimmst es nicht als Kritik, sondern als ein Verbesserungsvorschlag auf.
    Liebe Grüße, Nataliya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke du liebe. ja ich weiß. mit beleg wär sicher die feinere art. aber ich kann auch mit dieser Umsetzung gut leben ;)

      Löschen
  18. Liebe Andrea!
    Die Jacke ist so traumhaft schön! Sie steht dir wirklich gut! Das Blau ist meine absolute Lieblingsfarbe und die Kunstlederdetails machen echt was her. Ich hatte mir schon überlegt, die Jerika aus Walk zu nähen, aber wenn ich deine Jacke sehe, überlege ich mir das nochmal. Der Schnitt liegt schon lange auf meiner Festplatte herum, leider fehlt mir oft die Zeit für etwas aufwändige Näharbeiten.
    Sei ganz lieb gegrüßt und gedrückt
    Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir! ja blau ist auch immer wieder einer meiner Favoriten. ja walk steht auch ganz hoch oben auf der liste hier. ich habe 40 genäht, damit auch noch was drunter passt.

      Löschen
  19. Tolle Jacke. Ist dir wirklich super gelungen und steht dir echt gut! Kann man den Schnitt auch verlängern? Sorry falls ich dies überlesen hab :-)

    AntwortenLöschen
  20. Die Jacke sieht wirklich großartig aus! Sie steht dir fantastisch. Würde ich auch direkt so anziehen. Das Schnittmuster liegt hier auch schon bereit.

    Und deine Bilder sind auch wieder phänomenal! Mit was für einer Kamera machst du die eigentlich? Ich bin gerade auf der Suche nach einer Neuen und hab bei dir gelesen, dass du auch oft deine Bilder mit Selbstauslöser machst. Wahnsinn, wie gut du das hinbekommst!

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
  21. Hab auch nochmal Fragen :) Deine Instastory wird ja leider immer gelöscht. Hast du ein Futter in die Kapuze genäht? Wie hast du die Kordel befestigt? Öse? Kunstleder? Die ist leider auf jedem Foto umgeklappt. Ist aber nur Fake oder geht die komplett rum? Wäscht man den Softshell auch vor?

    Danke! <3

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

danke, dass du ein paar worte da lässt! ich lese alle kommentare und freue mich über jeden einzelnen!
freue mich, wenn du wieder mal vorbei schaust,
alles liebe andrea

Beliebte Posts

Instagram follow me!