schnelle upcycling-jeans-badetasche

 
letzte woche war meine schwester zu besuch. wir haben die seltene zeit zusammen sehr genossen. das bedeutet lange abende mit gesprächen, lecker essen und viel zu lachen.
und selten geht so eine zeit vorbei, in der wir nicht irgendwelche dinge aus unserem kleiderschrank austauschen. es ist toll, wenn man eine ähnliche kleidergröße hat.
 
manchmal entstehen dadurch wie hier neue projekte.
sie hatte eine alte Jeans mitgebracht. eine lieblingsjeans um genau zu sein. mit einem loch unter der gesäßtasche. wie das halt mit lieblingsjeans ist.
 
 
wir hatten kurz überlegt einen rock daraus zu nähen. auch meine letztens genähte jeansjacke waren kurz im gespräch, aber dafür hätte uns eine ähnliche Jeans gefehlt.
 
also haben wir uns zum schluss für eine badetasche entschieden.
 
für die wenigen habseligkeiten, die sie zum baden braucht, würde die größe perfekt sein. (ich brauche nicht zu sagen, dass ich mit einer solchen tasche nie im leben baden gehen könnte. also als mama mit kindern... alleine vielleicht)
 
jedenfalls haben wir sie einfach abgeschnitten und unten wie bei einer kosmetiktasche abgenäht. damit sich ein boden ergibt.
 
wir haben in der selben größe eine innentasche aus wachstuch genäht die oben mit einem reißverschluss verschließbar ist und diese dann oben festgenäht. das geht mit etwas mühe ganz gut und wenn man von außen näht und ein garn in der jeansfarbe wählt, kann man die naht auch nur bei genauerem hinsehen erkennen.
 
 

 
notfalls könnte auch noch ein tuch oder gürtel diese naht verstecken. aber ich denke man sieht sie in diesem fall wirklich kaum.
 
statt eines gurtbandes haben wir einfach einen henkel aus der restlichen jeans genäht.

 

 
wir haben sie dann auch gleich getestet. hat mir sehr gut gefallen und es tat mir am ende fast leid, dass ich sie nicht behalten konnte. vielleicht sollte ich mir auch mal so eine nähen, nicht immer nur für andere.
 
alte jeans hätt ich ja genug ...
 
 
habt einen schönen sommertag, ihr lieben!
bussis andrea
 
 



Kommentare

  1. Habt iht top gerettet, klasse Tasche.
    LG,
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke dir. sie hatte eine riesenfreude!

      Löschen
  2. Tolle Idee uns sehr schöne Ausführung, da würde ich auch gern baden gehen. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr schöne Tasche ist entstanden :o) Die Farben sind toll! Mir gefällt besonders, dass du dein Label unter das "only"-Label angebracht hast, hättest es ja auch verdecken können ;o) Wie eine Kooperation sieht es aus, hihi... lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. haha ja wir haben ehrlich gesagt ganz lange mein Label herumgeschoben und überlegt, wo es hin kann. drüber war auch kurz eine Option, aber das war dann der beste platz dafür. aus alt wird neu sozusagen...

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

danke, dass du ein paar worte da lässt! ich lese alle kommentare und freue mich über jeden einzelnen!
freue mich, wenn du wieder mal vorbei schaust,
alles liebe andrea

Beliebte Posts

Instagram follow me!